Video: Eko Fresh feat. Samy Deluxe, Afrob & Onyx – Slam wieder (2017)

Komplett in Schwarz gekleidet haben Eko Fresh, Afrob und Samy Deluxe offensichtlich die Faxen dicke: Slam wieder ist – unschwer zu erkennen – eine Hommage an den Klassiker Slam von Onyx, der 1993 Moshpit-Action in den (häufig nicht für ihre Dynamik bekannten) Rap-Crowds etablierte. Durch das Feature von Fredro Starr und Sticky Fingaz hat Slam wieder auch den ganz offiziellen Segen der Hardcore-Clique aus Jamaica, Queens. Der Track wurde von Jokobietz produziert und wird auf dem neuen Eko-Album König von Deutschland zu finden sein, gleichzeitig dient das Teil als Vorbote des Red-Bull-Soundclashs im Dezember. Zieht’s euch rein:

Ich könnte mir vorstellen bzw. habe schon mitgekriegt, dass die Meinungen über den Track auseinandergehen, vor allem unter den Hardcore-Fans von Onyx. Hinterlasst Eure zwei Cents in den Kommentaren!

2 Gedanken zu “Video: Eko Fresh feat. Samy Deluxe, Afrob & Onyx – Slam wieder (2017)

  1. Beat geht schon klar, Samys Part ist überragend. Fredro und sticky bissl schwach, aber geht klar. But nothiń top the original.
    Verfolge eko nicht so, der Song is aber nicht auf dem Album, oder?

    Keep Up the good work!!

    • Stimmt, über das Original geht nichts, da hätte der Track noch so geil sein können. Er scheint aber auf dem Album drauf zu sein, steht zumindest unter dem Video und in einigen Reviews zu lesen. Aber auf der offiziellen Tracklist habe ich ihn auch nicht gefunden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.