Neue Folge: DJ Luh – „Hollow Points Radio“ (Dirty South und West Coast Rap)

Straight outta Baltimore hat DJ Luh gerade die dritte Ausgabe seiner Show Hollow Points Radio über NTS gesendet. Der Fokus liegt wie bei den beiden Vorgängern auch hier wieder auf dem Untergund-Sound, der in den 90ern aus dem Süden und Westen der Staaten schallte – Memphis (Al Kapone, La Chat), Houston (Big Mello, Botany Boyz) und San Francisco (Andre Nickatina aka Dre Dog) stehen auf der Karte. Riesige Props gibt es von mir für den Track Charge It 2 Da Game, der mich daran erinnert hat, schleunigst mal wieder Wegonefunkwichamind von Big Mello (R.I.P.) rauszukramen.

Tracklist
AL KAPONE – SINSTA FUNK
MR. TINIMAINE – CRIMINAL MINDED
LOKEE – GUNNIN‘
THE INFAMOUS CLICC – LEGALLY INSANE
LA CHAT – YOU AIN’T MAD IZ YA? (DIRTY)
PO‘ BOY FEATURING LIVE LUCIANO AND KING JAMES – BOUND 2 HAPPEN
CONCRETE MOB – A.L.I.G.A.T.A. SQUAD
ANDRE NICKATINA – COBRA STATUS
BOTANY BOYZ – BLOCK DAT STAY CRUNK
BIG MELLO – CHARGE IT 2 DA GAME
OAK CLIFF ASSASSIN – A HIT ON DA HITMAN
FIRE ON THE BAYOU – DOWN SOUTH
MISSISSIPPI MAFIA – SOUTHERN FUNK
10 MAN AND JIHAND SQUAD – WHERE’S YO LIFE