Untergrund-Sound aus Illinois: Rec Center – Lonely People (1999) erstmals auf Vinyl

Wieder spült 90’s Tapes ein Untergrund-Juwel an die Oberfläche, das mir bis heute vollkommen unbekannt war: Aus dem schönen Elgin in Illinois, nordwestlich von Chicago gelegen, stammt die 6 MCs und einen DJ starke Crew Rec Center. Und nach dem ersten Durchskippen kann ich sagen, dass ich wirklich keinen einzigen Track ihres Debüts Lonely People von 1999 kenne, nicht mal von irgendeinem Mixtape – aber der erste Eindruck ist sehr gut, vor allem klingt die Crew nicht wie irgendeine East-Coast-Kopie, sondern bringt einen eigenen Sound an den Start. Und obwohl ich gesungenen Hooks traditionell skeptisch bis feindlich gegenüberstehe, gefielen mir die beiden Tracks mit Sängerin China auf Anhieb am besten. 1999 nur auf CD erschienen, bekommt das Release nun von 90’s Tapes die Rundum-Kur verpasst und steht ab sofort limitiert auf Vinyl, CD (Digipak/Jewel Case) und Tape zur Verfügung. Hier könnt ihr shoppen gehen:

Rec Center – Lonely People auf Vinyl, CD und Tape bei HHV (Partnerlink)

Selbstverständlich wurde auch an die Digitalfraktion gedacht, hier bei Bandcamp (und bei den anderen üblichen Stream-Verdächtigen) könnt ihr das Album hören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.