Rap Renaissance Remixes: Buckwild – Diggin‘ In The Tuff Kong Crates (EP)

Die D.I.T.C.-Legende Buckwild tut das, was er am besten kann: Crates diggen. Dieses Mal hat er sich das schwarze Gold des italienischen Rap-Labels Tuff Kong Records vorgenommen, das uns in der seit einigen Jahren stattfindenden Rap-Renaissance den Gourmet-Shit serviert. Buckwild hat sich u.a. die Verses von Leuten wie Daniel Son, Eto, Conway, seinem alten D.I.T.C.-Kumpel AG, Crimeapple und Boldy James gekrallt und mit neuen Beat-Vehikeln versehen – das Ergebnis ist die gelungene Remix-EP Diggin‘ In The Tuff Kong Crates, die ihr entweder streamen oder hier auf Vinyl käuflich erwerben könnt. Meine Faves derzeit: Torch von von Conway und Organize von Big Twins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.