Vinyl Corner: Paula Perry – „Tales From Fort Knox“ (1998) jetzt als Mini-Auflage auf Vinyl!

Paula Perry kennt man vor allem dank ihres Untergrund-Hits Extra, Extra (produziert von DJ Premier) aus dem Jahr 1998. Das Album Tales From Fort Knox sollte auf dem Motown-Sublabel Mad Sound Recordings erscheinen, ging aber irgendwo verloren und kam nie auf den Markt. Sehr schade, waren neben Paula Perry doch eine ganze Reihe hochkarätiger Features (Lost Boyz, Bahamadia, Masta Ace, Nikki D) und Producer (Easy Mo Bee, Domingo, Clark Kent, DR Period u.a.) am Start.

Heute Abend ist auf dem Brüsseler Label Item Records jenes verschollene Tales From Fort Knox auf Doppelvinyl erschienen – in einer ziemlich kleinen Auflage von 75 schwarzen und 100 grünen Exemplaren. Je nach Variante müsst ihr mit 35 bis 40 Euro rechnen, obendrauf kommen ca. 11 Euro Versandkosten. Wer sich dieses Sammlerstück ins Kallax stellen möchte, der wird hier fündig:

Paula Perry – Tales From Fort Knox GRÜNES VINYL
Paula Perry – Tales From Fort Knox SCHWARZES VINYL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.