New Jersey Underground: Ready Ta Roll – Drug Game (1994)

Manche Leute suchen bei YouTube nach hochauflösenden 4k-Videos, ich suche Clips, nach deren Konsum man das Gefühl hat, man müsste den Bildschirm mit Industriereiniger säubern. Solche Dinger wie Drug Game von Ready Ta Roll zum Beispiel. Man kann kaum etwas erkennen, alles ist verwackelt, pixelig und verwaschen, aber der Track ist ein absoluter Knaller. Ready Ta Roll stammen aus Trenton (New Jersey) und releasten dieses Juwel hier im Jahre 1994. Mit den Blechbläsern, den Drums und der dicken Bassline plus Inhalt, Flows und Feeling ist Drug Game ein Musterexemplar des Mitt-Neunziger Ostküsten-Sounds. Glücklicherweise ist der Ton um Längen besser erhalten als das Bildmaterial (hier diente die 12-Inch als Soundquelle).

Frontmann bzw. MC der Crew war Mark Curry aka Chop Diesel, der später u.a. als Producer für AZ und LL Cool J tätig war (und nicht zu verwechseln ist mit dem Mark Curry, der auf Bad Boy 4 Life von Puff Daddy auftrat). Gab es von Ready Ta Roll noch mehr? Ja, aber leider nicht viel. Da wäre zunächst die B-Seite von Drug Game mit dem Titel Taste The Flavor, die sich in Sachen Ruffness nicht hinter Seite A verstecken muss.

Und Drug Game war auch nicht das Debüt der Truppe aus Trenton: Bereits 1993 veröffentlichte das Trio die Maxi The Real Hip Hop mit Ready Ta Roll auf der B-Seite, auch diese beiden Tracks sind hervorragend.

Gehen wir noch ein Jahr weiter zurück, dann stoßen wir auf eine Gruppe namens 2 Hard To Handle – der Name, unter dem Ready Ta Roll 1992 eine Single draußen hatten: That Girl war dort in einer Hip-Hop- und einer R&B-Club-Version enthalten. So schlecht, dass man danach sofort den Namen wechseln musste, war der Track wirklich nicht… aber so richtig passte er nicht mehr zum späteren, straßenorientierten Output, vielleicht war das der Grund für die Umbenennung. Als Producer fungierte allerdings auch hier schon – wie auf den späteren Maxis – Ready Ta Roll Creation.

Ich warte sehnlichst auf den Tag, an dem eines der gestandenen Raritäten-Labels da draußen ein unveröffentlichtes Ready Ta Roll-Album auf den Markt bringt… Back 2 Da Source, Heavy Jewelz, ich blicke in eure Richtung!

Ein Gedanke zu “New Jersey Underground: Ready Ta Roll – Drug Game (1994)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.