Doku: Back in the Days – Hip Hop und die DDR (2019)

Es ist mal wieder Doku-Time, dieses Mal geht es um Hip Hop und die DDR – so der Titel dieser MDR-Dokumentation von 2019, in der sich alles um das Aufkommen der Hip-Hop-Kultur in der DDR der 80er Jahre dreht. Von skeptisch beäugten B-Boy-Actions in der Fußgängerzone über Plattenbestellungen aus omninösen Quellen bis hin zu selbstgemachten Markenklamotten – hier können Wessis wie ich lernen, wie es „drüben“ abging. Es gibt viele bisher unveröffentlichte Amateuraufnahmen zu sehen und es werden eine Menge Leute interviewt, die damals live dabei waren – bei allen sieht man dieses Leuchten in den Augen, wenn sie sich daran zurückerinnern, wie sie mit dem Hip-Hop-Virus infiziert wurden.

Checkt auch gleich noch den Beitrag zu Pioniermanöver 1 und 2, zwei legendären Samplern mit Rap aus dem Osten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.