Audio: Fredro Starr (Onyx) – A Few Joints EP (2020)

Fredro Starr lässt auch 2020 keine Ermüdungserscheinungen erkennen: Nachdem Ende letzten Jahres das Album Snowmads von Onyx und den Snowgoons erschien und Anfang 2020 mit den Lords Of The Underground zusammengearbeitet wurde, hat er jetzt eine EP mit A Few Joints am Start. Vier Tracks sind enthalten, und das Besondere ist, dass sie alle von Chyskillz (R.I.P.) produziert wurden, der große Teile des Onyx-Debüts Bacdafucup zu verantworten hatte (Chyskillz starb 2018, also sind die Tracks alle schon etwas älter). Die zweite Besonderheit: Fredro Starr hat keinen einzigen Reim aufgeschrieben, sondern die komplette EP off the top gerappt. Mir gefällt aktuell der erste Track All Wack am besten, hier ist die EP zum Bilden der eigenen Meinung:

Zu Punk MCs ist ganz frisch ein Video erschienen, für Onyx-Maßstäbe ein recht entspanntes visuelles Erlebnis:

Ein Gedanke zu “Audio: Fredro Starr (Onyx) – A Few Joints EP (2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.