Too Strong – Fahren wie auf Schienen LIVE (Freestyle 1994)

Das Rippen der kompletten Freestyle-Folgen dauert länger als erwartet, deshalb gibt es vorerst weiterhin nur einzelne Clips. SMOKEY hat hier nach der Folge mit Too Strong gefragt, und die ist tatsächlich dabei… Pure Doze, Der Lange, DJ Funky Chris und DJ Brocke sind mit ihrer Posse im Freestyle-Studio und performen Fahren wie auf Schienen, im Hintergrund malt CAN2 ein Bild – eine typische Freestyle-Session eben. Für alle von der Silo-Nation und die Leute, die auch den „Rap Music is Life Music“-Sweater gerockt haben, bitteschön:

4 Gedanken zu “Too Strong – Fahren wie auf Schienen LIVE (Freestyle 1994)

  1. Fett!!Ja das war ne geile Zeit, wo wir immer am Wochenende auf Jams gereist sind.Weckt erinnerungen.Wäre echt cool, wenn die Folge hier noch mal komplett geht.

    peace’nrespect

  2. Hey, vielen Dank für das Video.Würde mich über die komlette Folge sehr freuen.Hab hier länger nicht mehr reingeschaut.Supergeil was du hier alles hochlädst.Wenn ich mich richtig erinnere, waren Too Strong 1993 auch schon mal bei VIVA Freestyle.Damals hatten sie ihre EP „Rabenschwarze Nacht“ vorgestellt und den Track „Dortmund Silo“ live gebracht.Bei dem Auftritt hatte Too Strong oberkrass die Sau rausgelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.