Classic Vibes: „Bluntzforyaeardrumz Vol​. ​3“ von Mista Izm (Beat-Mix)

Shout-out (mal wieder) an den Blogleser Kanley Stubrick, der mich via Facebook auf Bluntzforyaeardrumz Vol​.​3 von Producer Mista Izm hingewiesen hat. Der Mix ein Paradebeispiel für dichten, atmosphärischen Sound, bei dem ich mir immer einen verrauchten Keller vorstellen muss, in dem ohne Pause dicke Beats laufen, egal ob man morgens, abends oder nachts reinschaut. Zwischendurch gibt es sehr gelungene Remixes von Likwidation von den Alkaholiks sowie Can’t Wait und Whateva Man von Redman, die beide klingen, als hätten die Jungs besagten Keller besucht und einfach eins von den rumliegenden Mics ergriffen.

Hat’s euch gefallen? Dann checkt den Soundcloud-Channel von Mista Izm für Bluntzforyaeardrumz Vol. 2 und Remixes von Channel Live, Doug E. Fresh oder Biggie Smalls. Außerdem hat der Mann 2015 ein paar sehr nice Tracks für den MC ChillxWill aus Tacoma produziert. So nice, dass ich Warning von der Almighty LP (Ill Adrenaline Records) auch noch posten muss:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.