DJ Bacon – Beastie Floyd Megamix (Beastie Boys x Pink Floyd)

Der Australier DJ Bacon hat bereits einiges gerissen, wenn es um besondere (Mega-)Mixes geht – sein Tribute an Ice-T und Public Enemy oder sein Run-DMC-AC/DC-Mash-Up sind mittlerweile fast schon legendär und wurden u.a. von Chuck D in den höchsten Tönen gelobt. Jetzt ist Bacon zurück mit Beastie Floyd, bei dem er Vocals der Beastie Boys mit Beats kombiniert, die er aus Samples von Pink Floyd produziert hat. Die Kombination funktioniert, der Remix von Root Down zum Beispiel ist genial. Die insgesamt sieben Remixes wurden dann noch einmal als Megamix ineinander verzahnt, das Ergebnis ist ein 20-minütiger Trip. Gute Reise!

… und hier noch einmal auf Bandcamp – die Mixes, die Einzeltracks plus Instrumental-Mixes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.