Vinyl Reissue: Dike – Pottpüree (1998)

Bei meinen Streifzügen durchs Vinyl-Dickicht bin ich vor ein paar Tagen auf die Ankündigung gestoßen, dass Pottpüree von Dike wiederveröfffentlicht wird. Vinyl Digital hat die ehrenvolle Aufgabe übernommen, dieses Kleinod des deutschen Raps anno ’98 noch einmal auf schwarzes Doppel-Plastik zu pressen, limitiert auf 300 Exemplare. Ich hatte mir damals die CD geholt und war vom ungezwungen-lockeren Flavor auf Produktionen von Funky Chris (Too Strong) und Lee Buddah angetan (obwohl ich mit Ein Tag so schön wie heute und Bist Du gut? mit Feature von Creutzfeld & Jakob dann doch die eher düsteren Nummern bevorzugte). Wer das Vinyl bestellen will, der klickt hier und checkt die Tracklist mit Stieber-, Glammerlicious- und Freundeskreis-Remixes… ansonsten: Hört rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.