Fette Doku über Miami Bass: The Bass That Ate Miami (2013)

JPE 700Na endlich – letztes Jahr schon wollte ich die Doku The Bass That Ate Miami hier posten, aber der Film war schneller wieder gelöscht, als der Broward County Sheriff erlaubt. Inzwischen hat sich aber der Produzent des Streifens Alex Weir höchstpersönlich ein Herz gefasst und den kompletten Film bei YouTube hochgeladen, so dass ein erneutes Verschwinden quasi ausgeschlossen ist. Die Doku selbst ist ein über 2-stündiges Mammutwerk über den Sound, der sich von Miami aus aufmachte, Ärsche weltweit in Bewegung zu versetzen. Geiles Footage von früher und eine Horde von Bass-Veteranen aus Floridas Metropole machen die Doku unverzichtbar für jeden Bass-Fan und TR-808-Freak. Der Filmtitel basiert übrigens auf dem gleichnamigen Stück der Maggotron Crushing Crew von 1989, eine Liste der Beteiligten gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.