Sturmwarnung: O.G.C. – No Fear / Hurricane Starang / Danjer (1996)

Ich verehre so ziemlich alle älteren Rap-Cover, die regelmäßig auf den „Worst-Of“-Listen diverser Magazine auftauchen. Diese ganzseitige Werbeanzeige vom Oktober 1995 ist der Beweis dafür, dass es keine Pen&Pixel-Blingbling-Effekte braucht, um für Augenkrämpfe beim objektiven Betrachter zu sorgen:

Auch Freunde der korrekten Rechtschreibung haben bei den Originoo Gun Clappaz aka O.G.C. wenig Grund zur Freude, Fans der Boot Camp Clik und des typischen Duck-Down-Sounds schon eher. Das erste Video zur Auskopplung No Fear zeigt die furchtlosen O.G.C. im Friesennerz an der Schlechtwetterfront, während Wack MCs am Kamin sitzen und Schals stricken.

Mir persönlich gefiel die 12″ Hurricane Starang noch eine ganze Ecke besser. Ebenfalls produziert von Mr. Walt (Beatminerz), hat hier Rock aka Rockness Monstah von Heltah Skeltah einen kleinen Gastauftritt, im zweiten Teil dieses Split-Videos hört Ihr den Track Danjer.

O.G.C., Rock und Ruck (heute Sean P) bildeten 1995 übrigens The Fab 5, die Crew mit dem Untergrund-Hit Leflaur Leflah Eshkoshka – daher auch die Zeile Got Niggas out in Kenosha/Genosha who be screaming Eshkoshka (dass das Wort Eshkoshka absolut überhaupt gar nichts zu bedeuten hat, kann hier nachgelesen werden). Nach einem zweiten Album von 1999 kam von O.G.C. nichts offizielles mehr, auf verschiedenen BCC-Releases kann man die einzelnen Gun Clappaz aber immer mal wieder hören.

2 Gedanken zu “Sturmwarnung: O.G.C. – No Fear / Hurricane Starang / Danjer (1996)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.