R.I.P. Tonio „Skinny T“ Neuhaus (N-Factor)

tonio-neuhaus-600Tonio Neuhaus, den Leuten von früher unter dem Namen Skinny T bekannt, ist vorgestern gestorben, wie Rick Ski via Facebook mitteilte. Zusammen mit MC Wally B gründete Skinny T Ende der 1980er Jahre die Gruppe N-Factor in Bielefeld. Das Besondere bei den Jungs war die Mischung aus Sampling und Live-Instrumentierung mit Keyboard, Bass, Schlagzeug und E-Gitarre, was sie zu Pionieren der Crossover-Welle in Deutschland machte – trotzdem ließ sich die Musik von N-Factor nie auf einen einzelnen Begriff runterreduzieren, dafür waren die Einflüsse zu vielseitig. Operator Skinny T war u.a. an den Drums und als MIDI-Tüftler maßgeblich für den einzigartigen Sound der Gruppe verantwortlich, die es auf insgesamt drei Alben brachte: Vibes From No Go Area erschien 1990, zwei Jahre später folgte die LP Paradigmashift, 1994 kam ihr letztes Album Winter in Deutschland auf den Markt. Hier ist der Track Rebelz In Rhythm von ihrer ersten LP bzw. dem Krauts With Attitude-Sampler.

Ruhe in Frieden, Skinny T

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.