Download: „Kinderchor“, die erste LP von Feinkost Paranoia (1995)

Kinderchor 550 Dies ist sie, die erste LP von Feinkost Paranoia, der heilige Gral, 1995 veröffentlicht unter ihrem alten Namen Kinderchor. Das Album erschien damals in einer Auflage von lediglich 250 Stück auf Obwohl Schallplatten, dem Label, auf dem auch die Münchner Kollegen von Echorausch ihr Zeug rausbrachten, das unfassbar gute Cover wurde von Won ABC (Art Bombing Clan/A Bayerische Crew!) designt, der auch beim Nachfolger Dorn Im Dritten Auge seine Finger im Spiel hatte. Als Producer fungierte hier natürlich auch schon Jamie aka Jamer$on, das Beatgenie hinter FKP, ganze sechs der 12 Stücke auf Kinderchor sind Instrumentale. Am Mikrophon hören wir den einzig wahren Milanmann, Vince (ABC) sowie Böser Mohr, auf dem Bong-Soundtrack Saugen droppt außerdem Jamie ein paar (englische) Zeilen. Und Schwaller Burnsyde? Der war wohl Mitglied beim Kinderchor, entdecken konnte ich ihn allerdings nirgends. Ansonsten gibt es nicht allzu viele Infos über die Platte, also hört einfach rein in den Erstling der für immer besten Rap-Crew Deutschlands.

Download: Kinderchor (Feinkost Paranoia) – Kinderchor LP (1995)


Ich gehe davon aus, dass der Download auf dem YouTube-Rip von DJ Trunk 1982 basiert, also Props an den Mann. Checkt den Stream:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.