R.I.P. Hussein Fatal (Outlawz)

2Pac - Hussein Fatal RIP

Outlaw Immortalz: 2Pac und Hussein Fatal

Am gestrigen Tag verstarb Bruce Washington Jr. aka Hussein Fatal, Mitglied der von 2Pac gegründeten Gruppe Outlawz bzw. Outlaw Immortalz, bei einem Autounfall. Starthilfe bei seiner Rap-Karriere bekam der 1977 in New Jersey geborene Rapper durch seinen Schulfreund, den Dramacydal-Member und späteren Outlaw Yaki Kadafi. Der Legende nach nahm dieser ihn mit zu einem Gefängnisbesuch beim damals inhaftierten 2Pac, wo Washington den Meister persönlich mit einem Freestyle von seinem Talent überzeugte. So landete er als Member der Outlawz auf 2Pacs viertem Studioalbum All Eyez On Me. Seinen wohl größten Moment hatte er jedoch auf Pacs Hit’Em Up, dem besten und bösartigsten Diss-Track der Hip-Hop-Geschichte, auf dem er Shakur bei seinen Attacken gegen Bad Boy Entertainment aus vollen Kräften unterstützte. Nach Yaki Kadafi und Tupac Shakur, die beide 1996 erschossen wurden, ist Hussein Fatal das dritte verstorbene Mitglied der Outlawz.

R.I.P. Bruce „Hussein Fatal“ Washington Jr. (3. April 1977 – 11. Juli 2015)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.