Parade der empörten Gesichter: Als die 2 Live Crew mit „The Funk Shop“ in der Phil Donahue Show auftrat (1989)

Es begab sich zu einer Zeit, als Rap noch ein Nischenphänomen war und man tatsächlich Leute mit so profanen Dingen wie dem F-Wort oder Texten über Geschlechtsverkehr aus der Reserve locken konnte. Genau das versuchte die berüchtigte 2 Live Crew 1989 in der Phil Donahue Show auf NBC, in der sie ihren Hit The Fuck Shop performten – mit durchschlagendem Erfolg. Selbstverständlich musste für’s US-Kabelfernsehen eine entschärfte Version namens The FuNk Shop her, für die dreiste Zensur entschädigen aber die entrüsteten Gesichter im Publikum, die im 15-Sekunden-Takt eingeblendet werden, während Luke, Fresh Kid Ice, Brother Marquis, Mr. Mixx und ihre weibliche Begleitung die Bühne abreißen. Am geilsten ist eigentlich, wie Luke zwischendurch immer wieder Fragen wie „Wer von euch liest Penthouse?“ oder „Wer von euch hatte schon Sex im Hotel?“ an die Leute im Publikum richtet, die peinlich berührt jede Reaktion verweigert, während Luke sie als Lügner beschimpft. Wundervoll.

R.I.P. Fresh Kid Ice