Neue Folgen „Hollow Points Radio“: G-Shit aus Ost, Süd und West (Ep. 7 & 8)

Eine neue Folge Hollow Points Radio ist da, und wieder serviert DJ Luh aus Baltimore uns eine Stunde lang Rap aus den 90ern. Strictly von Kassette oder CD und strictly Gangsta-Shit aus dem Untergrund der Staaten – Big Noyd aus Queensbridge dürfte noch zu den bekannteren Leuten hier zählen, Klondike Kat und K-Rino kenne och auch noch, andere Crews wie PXMXWX (Cash Money Records) oder Sity Slickas sagen mir jarnüscht. Man lernt nie aus!

Tracklist
BIG NOYD – RECOGNIZE & REALIZE (PART 2)
KILLAGRIP – I’M A DON
P – NUT-THUGG LOVE
DIRTY – ALL I DO
DARKSYDE – THE PLOT
ERASE – E – ALL DAY
PXMXWX – BLAME IT ON THA „BOUNCE“
GANGSTA PROFILE – KILLAS DON’T TALK
SITY SLICKAS – I’M A SLICKA
SCORIPIO – THE LOVE WE RIDE ON
SINISTER – THE EAST SIDE
K – RINO-VERBAL EXECUTION
KLONDIKE KAT – MURDER SCRIPT II: MURDER FOR MONEY

Die Gelegenheit ist günstig, euch auch gleich noch auf die Februar-Folge von Hollow Points hinzuweisen, die ich eiskalt verpennt habe, obwohl sie direkt mit einem meiner Lieblingslieder startet. Welches das ist? Checkt die Tracklist oder hört am besten gleich so rein…

Tracklist
BUSHWICK BILL – LITTLE BIG MAN
UNKNOWN – FALLEN
FILA PHIL – HUSTLAZ (RAW)
H.I.G.H.U.P. – LOW DOWN AND DIRTY
2 FOE THA MONEY – CAN YOU FEEL ME
INTOXICATED – COMIN‘ WIT DEM THANGS
JUS FAMILY – SMOKE FILLS MY CHEST
TIGHT FIST SOLDIERS – CRESCENT CITY
LIL TRIGGER – DEDICATION
SOUTH CENTRAL CARTEL – UNKNOWN
JUMP OUT BOYZ – WALK IT LIKE U TALK IT
N.O.H MAFIA – UP IN FRISCO
O.Z.O.G. – WHO WOULDA KNOWN
TRIPS – VICIOUS
GREENWADE – LET’S RIDE
LEGEND MAN – I HOLD MY OWN