Storytelling mit Vinyl: OmegaNYC – .38 Special (Mix)

Atmosphärisch dichtes Storytelling mit den Händen am Vinyl, so könnte man das bezeichnen, was OmegaNYC mit seinem Mix .38 Special abliefert. Oder in seinen eigenen Worten:

As with most of my mixes, there is not a track list. My mixes tell a story. The theme for this mix is simple; shed tears. Crying tears of joy, sorrow or even pain is natural. Don’t lie to yourself people, we all cry.OmegaNYC

Für feuchte Augen sorgen hier u.a. Big L, Apollo Brown & Guilty Simpson, Mobb Deep, Roc Marciano, Ghostface, KA, Too Short und Andre 3000 (Outkast), dazu kommen unzählige Soundschnipsel und Samples. Einzigartiger Shit, hunderprozentige Empfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.