Hijack X Rhyme Syndicate: DJ Supreme ft. Ice-T & The Icepick – Arctic II (2017)

Vor einer Weile habe ich gelesen, dass DJ Supreme, ehemaliges Mitglied der Britcore-Band Hijack, eine Kollabo mit Ice T plant. Nicht so weit hergeholt der Gedanke, hatte Letzterer doch die Jungs von Hijack Ende der 80er in sein Rhyme Syndicate aufgenommen und ihnen so einen Labeldeal für ihr erstes Album The Horns Of Jericho (1991) verschafft. Ich hätte die ganze Geschichte jedenfalls fast vergessen, gäbe es nicht engagierte Blogleser wie TUllm, der mich per E-Mail auf das heutige Release von Arctic II hingewiesen hat. Auf diesem von Supreme produzierten Track ist nicht nur der Britcore-Veteran The Icepick zu hören, sondern auch Ice motherfucking T. Das Ergebnis ist Hardcore-Shit der frostigsten Sorte… man sollte gar nicht erst versuchen, das hier leise zu hören.

Arctic II ist übrigens ein Remix des im März erschienenen Tracks Arctic, auf dem The Icepick alleine gefeaturet wurde.

Ein Gedanke zu “Hijack X Rhyme Syndicate: DJ Supreme ft. Ice-T & The Icepick – Arctic II (2017)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.