Doku: The Rise of Graffiti Writing – From New York To Europe (Arte, 2017)

Auf Arte ist mal wieder Verlass, was hochwertige Dokumentationen angeht: The Rise of Graffiti Writing – From New York To Europe erzählt genau die Geschichte, die der Titel verspricht, Graff-History pur in 10 Teilen. Teil 1 featuret die TATS CRU aus der Bronx, LEE, FUTURA2000 und SKEME. Wie das Writing auf weltweite Reise ging und welchen Einfluss Filme wie Wild Style auf die Entwicklung hatten, könnt ihr hier sehen:

Hier geht es zu den restlichen Folgen auf arte.tv!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.