Eazy-He, Robopac und Shaolin Chef – die Actionfiguren von Trap Toys

Nennt es das Kind im Manne, aber wenn ich in eines Tages im Lotto gewinne und einen Palast baue, dann werde ich den Westflügel für eine exzessive Sammlung von Actionfiguren und Comics reservieren und dem Nerd in mir freien Lauf lassen. Auch werde ich mir die heute schon vergriffenen Erstauflagen der Figuren von Trap Toys zulegen, deren Erwerb dank der Wertsteigerung einen erheblichen Teil des besagten Lottogewinns beanspruchen dürfte. Trap Toys? Das ist eine Firma aus Bristol, die Bootleg-Actionfiguren herstellt – mit viel Herz und Seele, aber ohne Lizenz.

Eine der ersten Figuren des Ladens war der Shaolin Chef, eine Mischung aus dem Chefkoch der Muppet Show und, ihr ahnt es, Raekwon, unzweifelhaft zu erkennen an der Schürze mit dem Aufrduck Snow Beach – inspiriert von dem legendären Windbreaker, den Rae im Video zu Can It Be All So Simple trug und damit zum absoluten Kultobjekt und einem der gesuchtesten Stücke von Polo Ralph Lauren machte.

TT Shaolin Chef 600

Wo wir schon bei dem Clan und schönen Details sind: Für eine Ausstellung in New York entwarfen die Trap-Toys-Macher Ironsam aka Gooseface Killah, die ultimative Mischung aus Sam The Eagle von den Muppets und Tony Starks, der unter anderem dafür bekannt ist, einen riesigen Goldadler am Handgelenk zu tragen. Nun, Ironsam dreht den Spieß um und trägt einen goldenen Ghostface mit Jason-Maske am Arm. Die Wallabee Clarks an den Füßen runden das Gesamtbild ab.

ironsam-gooseface-killah-600

Die Figur von Action Bronson im Simpsons-Design zeigte vor allem eins: Dass dieses „Ohne Lizenz“-Ding auch mal schiefgehen kann. Nicht etwa der Simpsons-Schöpfer Matt Groening oder 20th Century Fox, sondern die Anwälte von Bronson himself sorgten dafür, dass „Actin‘ Bronson“ aus dem Handel genommen werden musste.

TT Actin' Bronson 600

Ihr Paradestück lieferten die Jungs von Trap Toys meiner Meinung nach aber mit Eazy-He ab, dem 8-Ball-Junkie aus Eternia. Jedes 90s-Kid mit Hang zum Westcoast-Rap erkennt auf 50 Meter, dass hier Eazy-E und He-Man gekreuzt wurden. Die Details der Figur und der Verpackung (man beachte den um sich schießenden Eazy-He auf dem Rücken von Battlecat auf der Rückseite) wecken das Verlangen, die Hersteller so lange mit Geld zu bewerfen, bis sie eine von den ausverkauften Figuren aus ihrem persönlichen Vorrat rausrücken.

TT Eazy-He Front 600

TT Eazy-He Back 600

Eine weitere von einer Westcoast-Legende inspirierte Figur aus der Trap-Toys-Kollektion steht der eben gesehenen eigentlich in nichts nach: Robopac aka Mechavelli vereint das Beste von 2Pac und dem stählernen Cop Alex Murphy, der in zwei der besten Filme der 80er/90er die „Bösen“ in Stücke schoss, nachdem ihm dasselbe Schicksal widerfahren war. Die Rückseite mit Suge Knight am Schweißbrenner ist genau so genial wie makaber.

TT Robopac 2 Front 600

TT Robopac 2 Back 600

Wer auf dem Laufenden bleiben will, der sollte sich die Seite traptoys.bigcartel.com bookmarken, es ist nur eine Frage der Zeit, bis eine neue Figur rauskommt (oder evtl. die alten neu aufgelegt werden) – aktuell hat Riff Raff ein Ebenbild aus Plastik spendiert bekommen. Sehr zu empfehlen ist auch der Instagram-Account von Trap Toys, außerdem gibt es bei 2DopeBoyz ein Interview mit den beiden Genies hinter der Firma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.