Berlins Freshest & Criminal Minded: DJ Bad Leroy – Platinum Break$ Vol. 2 Mixtape CD (Snippet/Video)

DJ Bad Leroy - Platinum Breaks Vol. 2 600 Für alle Sample-Freaks und Kenner des Sounds der 70er Jahre hat DJ Bad Leroy (GHS/CMD) gerade Volume 2 seiner Mixtape-Reihe Platinum Break$ veröffentlicht. Die CD ist randvoll mit den Breaks, die die Welt bedeuten: Satte 150 Stücke aus Soul, Funk und Jazz hat Leroy sich vorgeknöpft und auf einen 70-minütigen Mix runterdestilliert. Reinhorchen kann man schon mal per Snippet, wo wir legendäre Breaks u.a. von Albert King (verwendet u.a. von EPMD für Funky Piano und Prince Paul feat. Breezly Brewin mit What U Got) oder Parliament (Dr. Dre – Let Me Ride) hören können.

Mehr davon? Geh auf berlinsfreshest.de und zieh‘ dir die CD für nicht mal neun Euro, stöber ein bißchen im Shop, guck dir die geilen Airbursh-Klamotten an – und wenn du Part 1 noch nicht hast, nimm‘ die CD auch gleich mit, hier ist das Snippet zum ersten Teil:

DJ BAD LEROY – Platinum Break$ vol.1 mixtape (cd) snippet

DJ BAD LEROY – PLATINUM BREAK$ vol.2 Mixtape CDMixtape CD von der allerfeinsten Sorte. Wie der Name schon sagt ”PLATINUM BREAK$”…Dieses Meisterwerk Mixtape a la B-Boy BAD LEROY besteht aus über 150 Funk, Jazz & Soul Break$.Der Psycho `L` hat sich mal einfach die Arbeit gemacht und korrekterweise die bekanntesten, besten und beliebtesten Musikstücke der 70er Jahre zercuttet und auf über 70 Minuten zu einem edlen hochkarätigen Tape zusammen gemixxxt.Berlins Freshest & Criminal Minded Records ist das Label dieser genialen Produktion

Posted by Berlins Freshest Productions on Dienstag, 14. Oktober 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.